Overlay_android_qual_60

Thema: Wie kann ich meine Eltern übberreden spiele ab 18 spielen zu dürfen.

Vor mehr als 4 Jahren von Felix19 gestartet

Tags: , , , , ,

  1. InFinity

    Registriert am: 12.05.10

    Beiträge: 142

    Zeig ihr fürs erste kein Gameplay Video von der MW2 Mission: kein russisch :)

  2. Mr MaxMax

    Registriert am: 31.07.09

    Beiträge: 500

    Jetzt mal ganz ehrlich sei froh drüber das du Spiele ab 16 spielen darfst.
    Meine Eltern sind genauso die lassen mich nur Spiele ab 16 spielen u. kaufen.
    Und ich bin so froh drüber jetzt denk mal drüber nach welches Spiel würdest du dir dann kaufen vL. GTA IV,Call of Duty Modern Warfare 2,Borderlands, Splinter Cell Conviction und und und..
    Du würdest dir wsL. jeden “sche!ß” holen genauso wie ich darum bin ich froh drüber das ich mir nur die Spiele ab/bis 16 kaufen darf.
    Wenn du Spiele ab 18 spielen willst leih sie dir von deinen Freunden aus und du wirst merken die sind auch nicht besser wie die anderen Spiele die weniger Brutal sind.
    Und meine Lieblingspieleserie ist ab 12 und das ist “The Legend of Zelda” danach kommt “Halo”. (in Österreich ab 16 =])

  3. Bierman

    Registriert am: 02.01.10

    Beiträge: 9

    @Mateanik schrieb:
    @Bierman schrieb:
    Ich hab auch ein Problem … Ich will mit meinen Schulfreunden Modern Warfare 2 spielen . Mein Vater hätte mir zu Weihnachten die Prestige Edition für die PS3 Geschenkt , doch meine Mutter verbietet es mir , da sie die PERFEKT RECHERCHIERTEN ARD UND ZDF BEITRÄGE im Fernsehen gesehen hat. Sie kommt dann mit sachen wie “Da wird man Aggressiv” oder “Du verstehst das Spiel nicht , die im Fernsehn haben gesagt das alle unte 18 solche Spiele nicht verstehen” was schwachsinn ist , denn ich versteh dinge in Modern Warfare2 , die meine Mutter nich kapiert , ausserdem bin ich nicht Aggresiv sondern versuche Diplomatisch zu bleiben , der Freund meiner Mutter will mir aber beibringen , dass ich immer sofort zur Gewalt greifen soll . Und sie sagt das ich in der Schule so schlecht bin , das ich das Spiel nicht verdient hab , das ich allerdings die beste allgemeinbildung in der Schule hab und nen Durchschnitt von 2,5 hab übersieht sie . Und das Finale Argument meiner Mutter ist “Ihr machen diese Spiele keinen Spass” , das solls ihr ja auch nich , aber mir . Mittlerweile ist es soweit , das ich mich wie in einem gulag während ner Diktatur fühle . Ich darf in der WOCHE nur 1 Stunde raus (Schule ist eine Ausnahme) da sie denkt ich könnte Zocken oder Saufen gehn . Ausserdem kontrolliert sie nun mein Zimmer ob : Spiele ab 18 , Tabak , Drogen oder Alkohol In meinem Besitz sind OMG . Ich brauch dringend Hilfe , mein Vater sagt sogar schon sie dreht am Rad . Kann mir jemand nen Tipp geben .

    Soll ich sie verprügeln?

    Lol , wär ja mal ne Idee … Ne im ernst , was soll das bringen

  4. Daxter

    Registriert am: 08.08.09

    Beiträge: 3396

    @Bierman schrieb:
    @Mateanik schrieb:
    @Bierman schrieb:
    Ich hab auch ein Problem … Ich will mit meinen Schulfreunden Modern Warfare 2 spielen . Mein Vater hätte mir zu Weihnachten die Prestige Edition für die PS3 Geschenkt , doch meine Mutter verbietet es mir , da sie die PERFEKT RECHERCHIERTEN ARD UND ZDF BEITRÄGE im Fernsehen gesehen hat. Sie kommt dann mit sachen wie “Da wird man Aggressiv” oder “Du verstehst das Spiel nicht , die im Fernsehn haben gesagt das alle unte 18 solche Spiele nicht verstehen” was schwachsinn ist , denn ich versteh dinge in Modern Warfare2 , die meine Mutter nich kapiert , ausserdem bin ich nicht Aggresiv sondern versuche Diplomatisch zu bleiben , der Freund meiner Mutter will mir aber beibringen , dass ich immer sofort zur Gewalt greifen soll . Und sie sagt das ich in der Schule so schlecht bin , das ich das Spiel nicht verdient hab , das ich allerdings die beste allgemeinbildung in der Schule hab und nen Durchschnitt von 2,5 hab übersieht sie . Und das Finale Argument meiner Mutter ist “Ihr machen diese Spiele keinen Spass” , das solls ihr ja auch nich , aber mir . Mittlerweile ist es soweit , das ich mich wie in einem gulag während ner Diktatur fühle . Ich darf in der WOCHE nur 1 Stunde raus (Schule ist eine Ausnahme) da sie denkt ich könnte Zocken oder Saufen gehn . Ausserdem kontrolliert sie nun mein Zimmer ob : Spiele ab 18 , Tabak , Drogen oder Alkohol In meinem Besitz sind OMG . Ich brauch dringend Hilfe , mein Vater sagt sogar schon sie dreht am Rad . Kann mir jemand nen Tipp geben .

    Soll ich sie verprügeln?
    Lol , wär ja mal ne Idee … Ne im ernst , was soll das bringen

    besorg ihr nen psychater
    weil das ist ja nimmer normal
    Öo

    "All you need is Mayonnaise"
  5. Daxter

    Registriert am: 08.08.09

    Beiträge: 3396

    @Bierman schrieb:
    @Mateanik schrieb:
    @Bierman schrieb:
    Ich hab auch ein Problem … Ich will mit meinen Schulfreunden Modern Warfare 2 spielen . Mein Vater hätte mir zu Weihnachten die Prestige Edition für die PS3 Geschenkt , doch meine Mutter verbietet es mir , da sie die PERFEKT RECHERCHIERTEN ARD UND ZDF BEITRÄGE im Fernsehen gesehen hat. Sie kommt dann mit sachen wie “Da wird man Aggressiv” oder “Du verstehst das Spiel nicht , die im Fernsehn haben gesagt das alle unte 18 solche Spiele nicht verstehen” was schwachsinn ist , denn ich versteh dinge in Modern Warfare2 , die meine Mutter nich kapiert , ausserdem bin ich nicht Aggresiv sondern versuche Diplomatisch zu bleiben , der Freund meiner Mutter will mir aber beibringen , dass ich immer sofort zur Gewalt greifen soll . Und sie sagt das ich in der Schule so schlecht bin , das ich das Spiel nicht verdient hab , das ich allerdings die beste allgemeinbildung in der Schule hab und nen Durchschnitt von 2,5 hab übersieht sie . Und das Finale Argument meiner Mutter ist “Ihr machen diese Spiele keinen Spass” , das solls ihr ja auch nich , aber mir . Mittlerweile ist es soweit , das ich mich wie in einem gulag während ner Diktatur fühle . Ich darf in der WOCHE nur 1 Stunde raus (Schule ist eine Ausnahme) da sie denkt ich könnte Zocken oder Saufen gehn . Ausserdem kontrolliert sie nun mein Zimmer ob : Spiele ab 18 , Tabak , Drogen oder Alkohol In meinem Besitz sind OMG . Ich brauch dringend Hilfe , mein Vater sagt sogar schon sie dreht am Rad . Kann mir jemand nen Tipp geben .

    Soll ich sie verprügeln?
    Lol , wär ja mal ne Idee … Ne im ernst , was soll das bringen

    besorg ihr nen psychater
    weil das ist ja nimmer normal
    Öo

    "All you need is Mayonnaise"
  6. Bierman

    Registriert am: 02.01.10

    Beiträge: 9

    @Mr MaxMax schrieb:
    Jetzt mal ganz ehrlich sei froh drüber das du Spiele ab 16 spielen darfst. Meine Eltern sind genauso die lassen mich nur Spiele ab 16 spielen u. kaufen.
    Und ich bin so froh drüber jetzt denk mal drüber nach welches Spiel würdest du dir dann kaufen vL. GTA IV,Call of Duty Modern Warfare 2,Borderlands, Splinter Cell Conviction und und und..
    Du würdest dir wsL. jeden “sche!ß” holen genauso wie ich darum bin ich froh drüber das ich mir nur die Spiele ab/bis 16 kaufen darf.
    Wenn du Spiele ab 18 spielen willst leih sie dir von deinen Freunden aus und du wirst merken die sind auch nicht besser wie die anderen Spiele die weniger Brutal sind.
    Und meine Lieblingspieleserie ist ab 12 und das ist “The Legend of Zelda” danach kommt “Halo”. (in Österreich ab 16 =])

    Ja klar es gibt schon gute spiele unter 18 , aber es gibt spiele die man unbedingt haben will , in meinem Fall z.b. Modern Warfare 2 und Red Dead Redemption

  7. Bierman

    Registriert am: 02.01.10

    Beiträge: 9

    @Daxter schrieb:
    @Bierman schrieb:
    @Mateanik schrieb:
    @Bierman schrieb:
    Ich hab auch ein Problem … Ich will mit meinen Schulfreunden Modern Warfare 2 spielen . Mein Vater hätte mir zu Weihnachten die Prestige Edition für die PS3 Geschenkt , doch meine Mutter verbietet es mir , da sie die PERFEKT RECHERCHIERTEN ARD UND ZDF BEITRÄGE im Fernsehen gesehen hat. Sie kommt dann mit sachen wie “Da wird man Aggressiv” oder “Du verstehst das Spiel nicht , die im Fernsehn haben gesagt das alle unte 18 solche Spiele nicht verstehen” was schwachsinn ist , denn ich versteh dinge in Modern Warfare2 , die meine Mutter nich kapiert , ausserdem bin ich nicht Aggresiv sondern versuche Diplomatisch zu bleiben , der Freund meiner Mutter will mir aber beibringen , dass ich immer sofort zur Gewalt greifen soll . Und sie sagt das ich in der Schule so schlecht bin , das ich das Spiel nicht verdient hab , das ich allerdings die beste allgemeinbildung in der Schule hab und nen Durchschnitt von 2,5 hab übersieht sie . Und das Finale Argument meiner Mutter ist “Ihr machen diese Spiele keinen Spass” , das solls ihr ja auch nich , aber mir . Mittlerweile ist es soweit , das ich mich wie in einem gulag während ner Diktatur fühle . Ich darf in der WOCHE nur 1 Stunde raus (Schule ist eine Ausnahme) da sie denkt ich könnte Zocken oder Saufen gehn . Ausserdem kontrolliert sie nun mein Zimmer ob : Spiele ab 18 , Tabak , Drogen oder Alkohol In meinem Besitz sind OMG . Ich brauch dringend Hilfe , mein Vater sagt sogar schon sie dreht am Rad . Kann mir jemand nen Tipp geben .

    Soll ich sie verprügeln?
    Lol , wär ja mal ne Idee … Ne im ernst , was soll das bringen
    besorg ihr nen psychater
    weil das ist ja nimmer normal
    Öo

    Das dumme ist … SIE HAT EINEN , der sagt sie handelt richtig , ich sei ausser kontrolle

  8. Willie

    Registriert am: 06.07.09

    Beiträge: 2958

    @Bierman schrieb:
    @Daxter schrieb:
    @Bierman schrieb:
    @Mateanik schrieb:
    @Bierman schrieb:
    Ich hab auch ein Problem … Ich will mit meinen Schulfreunden Modern Warfare 2 spielen . Mein Vater hätte mir zu Weihnachten die Prestige Edition für die PS3 Geschenkt , doch meine Mutter verbietet es mir , da sie die PERFEKT RECHERCHIERTEN ARD UND ZDF BEITRÄGE im Fernsehen gesehen hat. Sie kommt dann mit sachen wie “Da wird man Aggressiv” oder “Du verstehst das Spiel nicht , die im Fernsehn haben gesagt das alle unte 18 solche Spiele nicht verstehen” was schwachsinn ist , denn ich versteh dinge in Modern Warfare2 , die meine Mutter nich kapiert , ausserdem bin ich nicht Aggresiv sondern versuche Diplomatisch zu bleiben , der Freund meiner Mutter will mir aber beibringen , dass ich immer sofort zur Gewalt greifen soll . Und sie sagt das ich in der Schule so schlecht bin , das ich das Spiel nicht verdient hab , das ich allerdings die beste allgemeinbildung in der Schule hab und nen Durchschnitt von 2,5 hab übersieht sie . Und das Finale Argument meiner Mutter ist “Ihr machen diese Spiele keinen Spass” , das solls ihr ja auch nich , aber mir . Mittlerweile ist es soweit , das ich mich wie in einem gulag während ner Diktatur fühle . Ich darf in der WOCHE nur 1 Stunde raus (Schule ist eine Ausnahme) da sie denkt ich könnte Zocken oder Saufen gehn . Ausserdem kontrolliert sie nun mein Zimmer ob : Spiele ab 18 , Tabak , Drogen oder Alkohol In meinem Besitz sind OMG . Ich brauch dringend Hilfe , mein Vater sagt sogar schon sie dreht am Rad . Kann mir jemand nen Tipp geben .
    Soll ich sie verprügeln?
    Lol , wär ja mal ne Idee … Ne im ernst , was soll das bringen
    besorg ihr nen psychater
    weil das ist ja nimmer normal
    Öo
    Das dumme ist … SIE HAT EINEN , der sagt sie handelt richtig , ich sei ausser kontrolle

    Ich muss sagen mit MW2 verpasst du nichts, die Story ist absoluter murx und ich denk auch mal das deine Muter irgendwann zur ruhe kommen wird.
    Ich kann mich nicht vorstellen, das Eltern ewig solche Kontrollfreaks sein können.

    "Wir dachten immer, wenn wir Eins kennen, dann kennen wir auch Zwei, den Eins und Eins sind Zwei. Jetzt finden wir herraus, daß wir lernen müsse, was "und" bedeutet."
  9. _WBTBWB_

    Registriert am: 01.12.09

    Beiträge: 382

    darf ich mal fragen wie alt du bist Biermann?

    "Abhauen oder Draufhauen!"
  10. antiflag 13

    Registriert am: 30.12.09

    Beiträge: 794

    zeig ihnen ein video von red dead redemption, damit kannst du ihnen fürs erste zeige das spiele ab 18 nicht nur irgendwelche sinnlosen ballerspiele sind, sondern auch teilweise auf reale geschehnisse zurückgreifen.(zeige ihnen aber erstmal kein video wo viel blut drinne vorkommt, da die darstellung von realismus mindestens genau so gut gelungen ist wie in gta4).

    "Ronald Weasley......... It's Leviosaaaaaaaaaaaaaaw"
  11. theophilus26

    Registriert am: 11.04.10

    Beiträge: 1372

    also wenn du ihnen einen trailer von RDR zeigen willst dann nehme diesen

  12. Willie

    Registriert am: 06.07.09

    Beiträge: 2958

    Ich muss sagen, deine Mutter hat schon recht wenn sie dir keine Spiele ab 18 erlaubt, auch wenn ihre Argumentation etwas Fragwürdig erscheint.
    Aber das ist auch kein Grund so in deine Privatsphäre ein zu dringen.
    Dein Vater und deine Mutter müssen sich echt mal einig werden was sie wollen, du kannst da nicht viel tun, aber deine eltern müssen sich da mal auseinander setzen, die sind ja anscheinend vollkommen verschiedener Ansichten.

    "Wir dachten immer, wenn wir Eins kennen, dann kennen wir auch Zwei, den Eins und Eins sind Zwei. Jetzt finden wir herraus, daß wir lernen müsse, was "und" bedeutet."
  13. sturmwusel

    Registriert am: 28.10.09

    Beiträge: 1428

    Also ich bin froh, dass mir meine Eltern nie Spiele gekauft haben, die ich rechtmäßig noch nicht besitzen durfte. Ich habe damals mit ~13 Jahren CS 1.5 bekommen, weil es mir der Bruder von meinem Kumpel gekauft hat. Und jetzt, wo ich doch schon etwas länger erwachsen bin und sehe bzw. hören, über was sich die Kinder im Bus so unterhalten… Ob Filme oder Spiele, ich bin einfach jedes mal aufs neue schockiert. Auch, wenn ich damals immer neidisch auf die Leute in meinem Umfeld war, die jegliche Spiele bekommen haben, muss ich jetzt rücklickend sagen, dass ich sehr froh darüber bin “nur” Zugriff auf CS gehabt zu haben. Die Spiele, auf denen FSK 18 steht, sind schlichtweg nicht für Kinder geeignet :) Aber so etwas versteht man denk ich erst, wenn man selber alt genug ist.

    ""Life is like a train [...] and you have to keep choo choo" - SeaNanners"
  14. Bierman

    Registriert am: 02.01.10

    Beiträge: 9

    @Darth Hunter schrieb:
    Also erstens kannste die USK in den Müll schmeissen , Pegi is viel besser . Zweitens Ich hab Glück dass meine Eltern sehr tollerant sind darf zB. Battlefield Bad Company 2 spielen bei meinem Freund siehts schlimmer aus der ist 14 und darf net mal Warhawk spielen bzw. kaufen ich bin eigentlich schon ziemlicg reif für mein Alter werd in ein paar Wochen 14 und mein Freund 15.

    IUnd das beste ist : Als ich in der USk angefragt hab wer die Tester sind , kam raus , es sind die Menschen die sich perfekt mit Kindern und Jugendlichn auskennen : CVJM Kreisleiter z.b. xD Ich hätt Kotzen können . Bei der Pegi dagegen Sitzen nur Experten

  15. Der P3ter

    Registriert am: 16.04.09

    Beiträge: 560

    @sturmwusel schrieb:
    Also ich bin froh, dass mir meine Eltern nie Spiele gekauft haben, die ich rechtmäßig noch nicht besitzen durfte. Ich habe damals mit ~13 Jahren CS 1.5 bekommen, weil es mir der Bruder von meinem Kumpel gekauft hat. Und jetzt, wo ich doch schon etwas länger erwachsen bin und sehe bzw. hören, über was sich die Kinder im Bus so unterhalten… Ob Filme oder Spiele, ich bin einfach jedes mal aufs neue schockiert. Auch, wenn ich damals immer neidisch auf die Leute in meinem Umfeld war, die jegliche Spiele bekommen haben, muss ich jetzt rücklickend sagen, dass ich sehr froh darüber bin “nur” Zugriff auf CS gehabt zu haben. Die Spiele, auf denen FSK 18 steht, sind schlichtweg nicht für Kinder geeignet :) Aber so etwas versteht man denk ich erst, wenn man selber alt genug ist.

    In Deutschland sind für die Altersbeschränkungen der Spiele übrigens die USK zuständig ^^
    Kluggeschissen

  16. Bierman

    Registriert am: 02.01.10

    Beiträge: 9

    @theophilus26 schrieb:
    Also da kannst du echt nur mit reife kommen.Du musst ja nicht gleich mit titeln kommen wie modern warfare 2 oder so.Und wie viele hier schon erwähnten,z.b. gta 4 ist natürlich kein reines ballerspiel oder wie es die schlauen leute aus ARD nennen “killerspiel” (schrecklicher ausdruck) sondern ist mit einer guten story und emotionen verbunden.Ich persönlich schätze aber dass deine mutter bzw. dein vater dir auf keinen fall abnehmen wird dass diese spiele auch ein paar gefühle beinhalten.Versuch es einfach weiter und wenn es nicht klappt es gibt auch viele gute games ab 16 :-)

    naja mein Dad ist selber Gamer und hat mich ja immer bis vor ein paar monaten mit Spielen ab 18 versorgt , doch als meine Mutter davon erfahren hat hat sie ihn kurz vor der Scheidung beim Jugendamt angeschissen

  17. Bierman

    Registriert am: 02.01.10

    Beiträge: 9

    @theophilus26 schrieb:
    Also da kannst du echt nur mit reife kommen.Du musst ja nicht gleich mit titeln kommen wie modern warfare 2 oder so.Und wie viele hier schon erwähnten,z.b. gta 4 ist natürlich kein reines ballerspiel oder wie es die schlauen leute aus ARD nennen “killerspiel” (schrecklicher ausdruck) sondern ist mit einer guten story und emotionen verbunden.Ich persönlich schätze aber dass deine mutter bzw. dein vater dir auf keinen fall abnehmen wird dass diese spiele auch ein paar gefühle beinhalten.Versuch es einfach weiter und wenn es nicht klappt es gibt auch viele gute games ab 16 :-)

    naja mein Dad ist selber Gamer und hat mich ja immer bis vor ein paar monaten mit Spielen ab 18 versorgt , doch als meine Mutter davon erfahren hat hat sie ihn kurz vor der Scheidung beim Jugendamt angeschissen

  18. Timpossible

    Registriert am: 16.04.09

    Beiträge: 5591

    @Bierman schrieb:
    @Darth Hunter schrieb:
    Also erstens kannste die USK in den Müll schmeissen , Pegi is viel besser . Zweitens Ich hab Glück dass meine Eltern sehr tollerant sind darf zB. Battlefield Bad Company 2 spielen bei meinem Freund siehts schlimmer aus der ist 14 und darf net mal Warhawk spielen bzw. kaufen ich bin eigentlich schon ziemlicg reif für mein Alter werd in ein paar Wochen 14 und mein Freund 15.

    IUnd das beste ist : Als ich in der USk angefragt hab wer die Tester sind , kam raus , es sind die Menschen die sich perfekt mit Kindern und Jugendlichn auskennen : CVJM Kreisleiter z.b. xD Ich hätt Kotzen können . Bei der Pegi dagegen Sitzen nur Experten

    Das wäre mir neu. Bei der USK sitzten auch Gamer und Leute, die sich mit Games auskennen, aber eben auch Pädeagogen. Bei der BPjM sitzen meistens olle Sesselpuper…

    "He was a dreamer, a thinker, a speculative philosopher... or, as his wife would have it, an idiot."
  19. Lecroie

    Registriert am: 21.04.09

    Beiträge: 192

    Also ich bin 16 fast 17 und darf jedes Spiel spielen was ich spielen möchte. Gründe hierfür:

    1. Meine ELtern haben bei jedem spiel schon daneben gessesen und wissen was das ist. Von MW2 bis Katamari

    2. Als ich 14 war durfte ich auch keine ab 18 Spiele spielen (naja wollte es zu dem zeitpunkt auch nicht wirklich war mit meiner auswahl doch recht zufrieden) jedoch durfte ich 16 spiele spielen. MIt 16 hat sich dann die “heilige 18 USK grenze” aufgelöst

    3. Ich bin n Mädel und somit reifer! ;P
    4. Ich kam nie an “aber die anderen dürfen”
    5. Ich bewerte Spiele nicht nach USK. Was ich finde viel zu häufig passiert, dass jeder Junge mit 14 denk Spiele mit 18 drauf sind automatisch super geil!
    6. Meine ELtern sind recht locker mit USK allgemein (danke nochmal darfür das ich Forrest Gump mit 8 gesehen habe, ich habe immer noch einen Schaden davon ;)

    UND JA ich finde der PEGI triffts meistens besser als die USK. Langsam vermute ich das die n allgemeines Problem mit ego shootern haben denn zB:
    Halo 18 und Heavy rain 16 und ich finde HR um einiges krasser!!!!
    Finde das man sich da in DT echt das geld sparen könnte und einfach den PEGI hernehmen könnte

    Als Tipp an dich vergiss den Satz " aber die anderen dürfen" und werd erwachsen! Sei brav, lern für die Schule räum dein Zimmer mal von selber auf und zeig deinen Eltern das du reifer bist!
    Und ich finde man keinen deinen Eltern nicht wirklich eine Schuld geben, sie handeln richtig! Was in zeiten vom Amokläufen ihnen nicht zu verübeln ist! und nein ich denke nicht das Amokläufe durch Spiele verursacht werden

    "Destroy the Dancefloor"
  20. Willie

    Registriert am: 06.07.09

    Beiträge: 2958

    Naja das altersbeschränkungen sind Mentalitäts-sache.
    Das wird überall sehr Subjektiv entschieden.
    Egoshooter wurden hier zulande schon ziemlich durch die Medien gehäzt und stehen darum etwas mehr in der Kritik als alles andere.
    Dafür nimmt die PEGI es mit Sex etwas genauer als die USK.
    Es sind schon leute am werk die Ahnung haben, seis bei der PEGI oder bei der USK, aber die müssen sich auch an das halten was in den jeweiligen Bereichen Akzeptiert ist, sonst wär das wieder mal ein totaler Skandal.

    Eine wirklich Objektive einrichtung zur bewertung von Medien ist leider nicht möglich.

    "Wir dachten immer, wenn wir Eins kennen, dann kennen wir auch Zwei, den Eins und Eins sind Zwei. Jetzt finden wir herraus, daß wir lernen müsse, was "und" bedeutet."
Dieses Thema wurde für neue Antworten geschlossen.